Der Hostelaufenthalt

Veröffentlicht am 27. Juli 2011

Zu Hause haben viele ihr eigenes Zimmer, eine eigene Wohnung oder gar ein Haus. Der Backpacker aber, der quer durch Australien reist, wird i.d.R. bescheidener leben müssen. Tägliche Übernachtungen in Hotels sind zu teuer, ein angemietetes Appartment nur für Langzeit-Aufenthalte sinnvoll. Somit bleibt als erste Wahl nur das Hostel und das ist beileibe keine Schlechte. Trotzdem

Weiterlesen…


Outdoor-Kamera und mobil bloggen

Veröffentlicht am 27. Juli 2011

Als Alternative zu einem Netbook bietet sich auch ein Smartphone an. Ein Mobiltelefon wie z. B. das iPhone kann ein komfortabler Ersatz sein, um den eigenen Blog aus der Ferne fortzuführen. Diesen Text verfasse ich zum Beispiel gerade mit meinem iPhone. BlogPress nennt sich die App, die als “jooodie” von einem anderen Anbieter auch für

Weiterlesen…


Täglich neue mates

Veröffentlicht am 27. Juli 2011

Auf einer Australienreise sollte man gewisse Dinge nicht vergessen, sich nach und nach Reiseziele stecken, Australien erleben und vielleicht mit anderen Menschen andere Orte erkundigen. Es wäre zu schade die Zeit überwiegend nur an einem Strand, in einem Hostel zu verbringen. Als Work & Traveller seid ihr für eine gewisse Zeit recht ungebunden. Ihr werdet

Weiterlesen…